Tierphysiotherapie

Die Tierphysiotherapie Kiel ist zur Wiederherstellung und Aufrechterhaltung des Gesundheitszustandes Ihres Hundes oder Pferdes. Um unnötigen Stress bei den Tieren zu vermeiden, komme ich zu Ihnen nach Hause, oder in den Stall.

Bei Menschen ist die Physiotherapie zur Prävention und zur Rehabilitation unverzichtbar geworden. Auch bei unseren Tieren werden diese Behandlungsmethoden immer häufiger erfolgreich eingesetzt. Die Verbesserung des Gesundheitszustandes Ihres Tieres ist in großem Maße auch von der Vorbereitung zur tierärztlichen Behandlung und Nachsorge abhängig. Hier leistet die Tierphysiotherapie wertvolle Unterstützung – sie beschleunigt Heilungsprozesse und kann weitere Schädigungen verhindern, bzw. mindern.

Die Physiotherapie wird bei Hunden und Pferden mit folgenden Zielen eingesetzt:

– Schmerzlinderung

– Wiederherstellung und Erhalt der Beweglichkeit

– Verbesserung der Muskelfunktionen und Muskelaufbau

– Optimierung von Heilungsprozessen (präoperativ + postoperativ)

– Vorbeugung bei Alterungsprozessen

– Konditionstraining

– Erhaltung des gesunden Körpers

Grundsätzlich kann man die Physiotherapie bei allen Erkrankungen der Knochen, Nerven und Muskeln einsetzen.
Die Tierphysiotherapie ersetzt nicht die tierärztliche Behandlung und Diagnose, aber sie ist eine wirkungsvolle Unterstützung, die mit sanften und schmerzfreien Methoden die Gesundheit des Tieres fördert.

Impressum | AGB