Akupunktur

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Die Akupunktur ist eine Methode, welche die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Seit über 400 Jahren wird sie erfolgreich bei Menschen und Tieren eingesetzt.Sie basiert darauf, das genau definierte Punkte stimuliert werden. Die Wirkung hängt dabei von der zu behandelten Störung und der Wahl der zu behandelten Punkte ab.

Indikation bei Kleintieren

Störung des Bewegungsapparates, z.B. Hüftgelenksdisplasie, Arthritis, ED, OCD, Bandscheibenprobleme

Störung des Nervensytems, z.B. Nervenverletzungen, bestimmte Arten von Lähmungen

Schmerztherapie

Hauterkrankungen

Atemwegserkrankungen

Indikation beim Pferd

Störungen des bewegungsapparates, z.B. Rückenprobleme, Podotrochlose, Hufrehe, Tendinitis sowie viele andere Lahmheitserscheinungen

Störungen des Nervensystems

Schmerztherapie

Atemwegserkrankungen, z.B. COPD

Auch viele andere Erkrankungen können gut auf Akupunktur reagieren..

 

Bei akuten Erkrankungen reichen meist 1- 2 Behandlungen aus, bei länger anhaltenden oder chronischen Erkrankungen bedarf es mehr Sitzungen, bis zu 10 Behandlungen. Die Behandlungsabstände werden individuell nach Krankheitsbild gewählt.
Wir akupunktieren mit Nadeln, ggf. werden die Besitzer in die Akupressur eingewiesen.
Es gibt auch Krankheitsbilder (z.B. einige arthrotische Erkrankungen) bei denen es sinnvoll ist, die Akupunkturpunkte mit Wärme zu reizen, die Moxibustion. Wir verwenden Mox-Zigarren oder Moxa-Stäbche.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.
Impressum | AGB | Datenschutz